» Nachrichtenarchiv «
Ausstellung
Ausstellung des Malers Bernd Schobeß

vom 30.03.05 bis 01.05.05

Ort:
Weißer Engel
Lange Gasse 33
06484 Quedlinburg

Zeit:
Mo. - Do. von 14.00 - 18.00 Uhr
Sa. von 11.00 - 17.00 Uhr

Mit dem Zeichenstift hatte es Bernd Schobeß schon sehr zeitig. Er konnte bereits zeichnen bevor er zu sprechen begann. Zumindest ist das in der Familie überliefert. Sich mit Pinsel, Zeichenstift oder Farbe zu artikulieren war ihm offenbar nicht in die Wiege gelegt worden. Denn weder Mutter noch Vater hatten künstlerische Ambitionen. Sie unterstützen und bestärkten ihn jedoch auf seinem künstlerischen Weg. Die damaligen Zeichnungen, Tierdarstellungen und gemalten Pflanzen, wurden von der Großmutter akribisch gesammelt.
weitere Informationen »
Meldung vom 30.03.2005
nach oben
Veranstaltung
Nightfire leuchtet am 2. April

Kneipennacht in Quedlinburg

An kommenden Wochenende leuchtet zum neuten Mal das Nightfire in Quedlinburg. 13 Gastronomen versprechen Livemusik und gute Laune. Mit dem Kauf eines Eintrittsbändchens (6 Euro) in der Kneipe Ihrer Wahl können Sie alle Einrichtungen besuchen. Damit Sie den Kneipen nicht zu Fuß einen Besuch abstatten müssen, gibt es auch in diesem Jahr einen kostenfreien Bustranfer.

Los gehts ab 21 Uhr!

Nightfire gehört mittlerweile zum festen Terminprogramm der Stadt Quedlinburg. Was andere Städte nicht schaffen, ich Quedlinburg veranstalten Gastronomen seit mehr als vier Jahren eine Kneipennacht im Frühjahr und eine im Herbst. Die nächste wird am 02. Oktober stattfinden.
Meldung vom 29.03.2005
nach oben
Kultur
Kunstsammlung für Feininger-Galerie

Werke von Klee, Kandinsky und Marc

Der Feininger Galerie in Quedlinburg (Finkenherd 5a) wurde durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz eine hochrangige Kunstsammlung von bedeutenden Maler der modernen Kunst übergeben.

Die Sammlung eines Ehepaares aus Deutschland umfasst 72 Werke von 32 Künstlern. Unter anderem Franz Marc, Joan Miro, Paul Klee, Emil Nolde und Wassily Kandisky. Die Leihgabe mit dem Namen "Die Sammlung der Klassischen Moderne" wird vom 21. Mai bis zum 04. Oktober erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. "Wir haben mit der Feininger-Galerie einen würdevollen Ausstellungsort gefunden." so eine Sprecherin der Familie. Eine Dauerleihgabe an die Galerie sei nicht ausgeschlossen.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz will mit der Leihgabe auf die besondere kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung der Feininger-Galerie in Quedlinburg aufmerksam machen. Deren Namensgeber, der amerikanische Maler und Grafiker Lyonel Feininger war von 1919 bis 1933 als Lehrer am Bauhaus tätig. Der Familie Klumpp aus Quedlinburg ist es zu verdanken, dass die Kunstwerke im Dritten Reich nicht zerstört wurden. Heute beherbergt die Galerie die größte Feininger Sammlung außerhalb der USA.

Adresse:
Feininger-Galerie
Finkenherd 5a
06484 Quedlinburg
Meldung vom 02.03.2005
nach oben
Spezial-Angebot
bis 31.03.2005

Beautytag im Frühling im Hotel Stadtschloß Quedlinburg

Das erste Grün blüht, die ersten Blumen zeigen bald Ihre volle Pracht. Mit jedem Sonnenstrahl tanken Sie neue Energie und Lebensfreude. Ganz besonders in unserem Beauty & SPA – Bereich. Lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern mal rundum verwöhnen und genießen Sie den Frühlingsanfang mal ganz anders.

Das Team aus unserem Beauty & SPA – Bereich freut sich auf Sie. Lassen Sie sich in unserem Hotel von unseren Mitarbeitern beraten,
oder rufen Sie uns unter der Tel.nr. : 03946 / 52 600 an.

Ihr Hotel Quedlinburger Stadtschloss
Bockstr. 6 / Klink 11
06484 Quedlinburg
weitere Informationen »
Meldung vom 19.02.2005
nach oben
Jetzt Probieren
Testwochen gestartet!

Alle Leistungen testen

Starten Sie mit dem Stadtportal der WiTourIS KG ins Frühjahr. Testen Sie unsere Datenbank bis zum 31.03.2005 kostenfrei und unverbindlich!

Wir bieten Ihnen:

  • einen repräsentativen Eintrag in unserer Datenbank mit allen notwendigen Kontaktdaten
  • eine umfassenden Leistungsbeschreibung Ihres Hauses mit Preisen und Öffnungszeiten
  • Platz für bis zu 5 Bilder, um sich wirkungsvoll im Internet zu präsentieren.
  • für Gastgeber bieten wir täglich direkte und provisionsfreie Übermittlung unserer Übernachtungsanfragen.
  • Senden Sie uns Ihre Sonderaktionen, Pauschalprogramme zur Veröffentlichung auf der Startseite zu
  • für kurzfristige Übernachtungsangebote steht Ihnen ebenfalls kostenfrei unser neues Last-Minute-System zur Verfügung
  • Melden Sie zum Beispiel Ihre Pension, Ferienwohnung oder Ihr Hotel für die Region Wernigerode, Halberstadt oder Quedlinburg an.

    Zur Anmeldung!
  • Meldung vom 16.02.2005
    nach oben
    14. Februar

    Valentinstag

    Am 14. Februar scheiden sich alljährlich die Geister: Ist der Valentinstag nun eine bloße Erfindung von Blumenhändlern oder handelt es sich tatsächlich um einen Tag, der allen Verliebten heilig sein sollte? Wer wie wir Letzteres glaubt, sollte sich von unseren Tipps und Ideen zum Valentinstag inspirieren lassen. Übrigens: Ein romantisches Dinner zu Zweit, ein liebevolles Geschenk oder ein kuscheliger Kinoabend bringen auch an allen anderen Tagen im Jahr sein bzw. ihr Herz zum schmelzen...
    weitere Informationen »
    Meldung vom 09.02.2005
    nach oben
    Aktuell
    Brand in historischer Altstadt

    Millionenschaden befürchtet

    Was viele Quedlinburger immer befürchtet haben ist in diesem Jahr Realität geworden. In der Silvesternacht kam es im historischen Stadtkern Quedlinburgs zu einem Feuer bei dem ein Fachwerkhaus im Kornmarkt niederbrannte, das Palais Salfeldt sowie ein weiteres Fachwerkhaus beschädigt wurden. Das Feuer wütete im Dachgebälk derart häftig, dass es selbst auf unserer mehreren Kilometer entfernten Wetterkamera zu sehen war. Zum Glück kamen bei dem Brand keine Menschen zu Schaden.

    Die Ursache des Unglücks ist derzeit noch nicht bekannt. Die Feuerwehr vermutet, dass ein Feuerwerkskörper den Brand verursachte. Seit Jahren wird in Quedlinburg diskutiert, ob es ein Verbot für private Feuerwerker in der Innenstadt geben soll.
    Meldung vom 01.01.2005
    nach oben
    Am liebsten nach Wernigerode

    Wernigerode bleibt Spitze

    Wernigerode ist nach wie vor der beliebteste Harz-Touristenort in Sachsen-Anhalt. Das geht aus dem jüngsten Geschäftsbericht des Harzer Verkehrsverbandes hervor. Im Jahr 2003 übernachteten in Wernigerode mehr als 443.000 Gäste. Quedlinburg, das zum Welterbe der Unesco gehört, erreichte im Jahr 2003 mit 141.000 Gästen nur rund 1/3 Wernigerodes. Als bedeutender Wanderweg hat sich vor allem der Harzer Hexenstieg etabliert, der auf über 90 Kilometer Länge die Städte Osterrode im Westharz mit Thale im Ostharz verbindet.
    Meldung vom 18.12.2004
    nach oben |< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 > >|
    23. Oktober 2017
    das aktuelle Wetter
    aktuelles Wetter
von Quedlinburg
    Wetterkamera
    Angebote für Sie
    kulinarische Reise
    neue Perspektiven

    Rundflüge und Pilotenscheine »
    Geschichte erleben

    Stadtführungen mit dem Stiftshaupt-mann »
    kurzfristig buchen

    neu! LastMinute »
    Bild der Stunde
    Bildergalerie
    Übernachtungen
    Schnellanfrage in der Region:
    Anreise am:
    Aufenthalt:
    Nächte
    Zimmerart:
    für Personen
    Unterkunftstyp:
    Ihre Email-Adresse:
    senden ...