» Nachrichtenarchiv «
Sport
Uni. Triathlon in Magdeburg

Quedlinburgerin Catherine Wegener belegt 1.Platz

Traditionell eröffnete der 21. Magdeburger Uni-Triathlon auch in diesem Jahr die Serie der Triathlonwettbewerbe in Sachsen-Anhalt. Unter den 300 Startern waren u. A. die Quedlinburger Cathérine Wegener (für den SV Braunsbedra) und Jeff Kammerad (Team Badbikes) am Start.

"Klassiker" ist wohl genau die richtige Bezeichnung für einen Wettbewerb wie den Uni-Triathlon. Wo anders finden sich mitten in der Woche 300 Triathlonbegeisterte zu einem Wettkampf zusammen?
Die äußeren Bedingungen waren mit strahlendem Sonnenschein am Barleber See nahezu ideal. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wurde das Rennen in 2 Wellen im Abstand von zehn Minuten gestartet. Dementsprechend groß war erst einmal das Gewühle über die ausgeschriebenen 750 m im Wasser (in Wirlichkeit waren es wohl eher 850 m) und auch auf der 24 km langen Radstrecke herrschte bald ein dichtes Gedränge. Das Windschattenfahrverbot war da nicht für jeden Gesetz. Etliche Pulks vermiesten den guten Radfahrern den Fahrspaß. Wie dem auch sei, die reichliche 5,5 km-Runde um den See sollte in jedem Fall die endgültige Entscheidung bringen.

Bei den Frauen gab es eine klare Entscheidung. So konnte Cathérine, welche in der 2. Welle startete, auf dem Rad bereits durch den besten Radsplit bei den Damen auf die Starterinnen der 1. Welle aufschließen. Sie beendete den abschließenden Lauf mit einem Vorsprung von fast 4 Minuten auf die Zweitplatzierte.

Jeff Kammerad hatte mit der 1. Startgruppe nicht die beste Ausgangsposition. Die Konkurrenz war ausnahmslos in der 2 Startgruppe vertreten. Er konnte jedoch nach einer soliden Gesamtleistung einen 5. Platz in der Alterklasse und einen 18. Platz in der Gesamtplatzierung erreichen.
Meldung vom 10.06.2008
nach oben
Kultur
"Filmstadt Quedlinburg" geht an den Start

Erste Aufführung am 14.Juni

Endlich, nach monatelangen Vorbereitungen beginnen wir mit der ersten Wiederaufführung von Filmen die zu DDR Zeiten in und um Quedlinburg von der DEFA gedreht wurden. Um dieses Projekt verwirklichen zu können haben wir im November 2007 den Kulturverein „q-ARTus.V.“ gegründet.
Immerhin geht es um 16 Spielfilme, mehr als 12 Fernsehproduktionen und zwei Dokumentarfilme für die Quedlinburg von 1954 bis 1982 Drehort und Filmkulisse war.
Zu den Wiederaufführungen werden wir Filmschaffende wie Regisseure, Schauspieler, Dramaturgen und Kameraleute einladen. Die ersten beiden Termine stehen fest und zwar mit den Filmen „Die Abenteuer des Werner Holt“ (am 14.Juni 2008) und „Till Eulenspiegel“ (am 26.Juli 2008) Gäste werden die Schauspieler Klaus-Peter Thiele, Dietlinde Greiff und Cox Habbema sowie der Regisseur Rainer Simon sein.
Stöbern Sie auf unseren Seiten www.filmstadt-quedlinburg.de und wenn Sie helfen und uns bei diesem Projekt unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen. Wir brauchen ihre Hilfe!
Und wenn Sie wissen möchten wer „WIR“ sind? Dann schauen Sie einfach nach unter www.q-artus.de

Der Veranstaltungsort der Wiederaufführung des Films "Die Abenteuer des Werner Holt" ist das Nordharzer Städtebundtheater am Marschlinger Hof in Quedlinburg. Die Eintrittskarten sind ab Samstag den 31.05.2008 per Telefon: 03946-700686 oder im MZ Service Center am Markt erhältlich. Die Karte kostet 8,00 Euro

Internet:
www.filmstadt-quedlinburg.de
www.q-artus.de
Meldung vom 30.05.2008
nach oben
Tipp
Schnellanfrage

Übernachtungen in Quedlinburg

Sie suchen eine Übernachtung in Quedlinburg?

Probieren Sie doch einmal unsere "Schnellanfrage" an der Seite. Geben Sie Ihren Anreisetag, die Anzahl der Nächte und der Personen sowie Ihre E-Mail Adresse an und schon bekommen Sie passende Angebote in Ihr E-Mailpostfach. Schnell, da die Anfragen direkt an Hotels und Pensionen weitergeleitet werden. Sicher, da alle Anfragen unverbindlich sind. Probieren Sie es doch gleich einmal aus.
Meldung vom 12.05.2008
nach oben
Ausstellung
Kleiderschau der Blumenköniginnen

Im Quedlinburger Gartencenter (ehm. Nordharzer Gartencenter) ist derzeit eine Ausstellung von Kleidern der Quedlinburger Blumenköniginnen zu sehen. Christine Vogeley vom Brautmodenverein aus Gatersleben zeigt in Zusammenarbeit mit der Fa. PJ. Schmidt die Kleider der Quedlinburger Blumenköniginnen aus den Jahren 2002 - 2008. Die Schau ist während der Öffnungszeiten des Gartencenters täglich zu sehen.
Meldung vom 11.05.2008
nach oben
Vereinsarbeit
Blumenmesse pflegt Pflanzfläche

am Carl-Ritter-Platz

Der Verein Blumenmesse e.V. der sich der Traditionspflege der Stadt als Blumenstadt verschrieben hat, wird auch in diesem Jahr am Carl-Ritter-Platz eine kleine Oase der Entspannung und Erholung für Quedlinburger und Ihre Gäste schaffen. Der Verein möchte damit seinen Beitrag zur Verschönerung der Stadt Quedlinburgs beitragen.
Meldung vom 10.05.2008
nach oben
Ausstellung
Schulkunstausstellung

im Finkenhäuschen

Noch bis zum 21. Mai stellt die integrierte Gesamtschule "Willy Brandt" Magdeburg in der Galerie "Am Finkenherd" in Quedlinburg Werke von Schüler der aller Jahrgangsstufen aus.

Die Integrierte Gesamtschule “Willy Brandt" existiert seit 1991 als eine von 3 integrierten Gesamtschulen Sachsen-Anhalts.

Sie ist der Maxime “Fördern statt Auslesen" verpflichtet und
hat sich zum Ziel gesetzt, alle Schüler aller Begabungen und sozialen Schichten optimal und individuell maßgeschneidert in ihrer fachlichen Leistungsfähigkeit und ihrer Persönlich¬keitsbildung zu entwickeln. Die Schüler sollen ihre gegen¬seitige Unterschiedlichkeit respektieren und lernen, sich sinnvoll zu ergänzen.

Die Galerie befindet sich am Finkenherd gegenüber dem Cafe Kaiser.
Meldung vom 09.04.2008
nach oben
Natur
Luchsfütterung

2 x in der Woche – mittwochs und samstags

Wernigerode – Bad Harzburg. Aufgrund der anhaltend starken Nachfrage nach öffentlichen Luchsfütterungen am Luchsgehege nahe der Nationalpark-Waldgaststätte Rabenklippe wird der Nationalpark Harz ab dem 19.4.2008 bis 15.11.2008 jeden Samstag um 15:20 Uhr, d.h. nach Ankunft des Erdgasbusses an der Haltestelle Rabenklippe, öffentliche und durch einen Nationalpark-Mitarbeiter erläuterte Luchsfütterungen anbieten.

Für Besucher und alle Luchsfreunde bietet sich somit in der Sommersaison 2008 während des Ergas-Busbetriebes zur Rabenklippe jeden Mittwoch und jeden Samstag um 15:20 Uhr die Möglichkeit, Pamina und Co.bei der Fütterung zuzuschauen und unsere Nationalparkmitarbeiter mit Fragen zu den Harzer Luchsen zu löchern.

Weitere Informationen zum Wanderziel: http://www.rabenklippe.de

Willkommen bei den Harzer Luchsen!
Meldung vom 09.04.2008
nach oben
Veranstaltung
8. internationales Schlittenhunderennen

am 6 Januar in Pullman City/Harz

Das erste Schlittenhunderennen der Saison 2007/2008 im Schnee findet wieder in der Westernstadt Pullman City/Harz statt. Es ist zugleich ein Qualifikationslauf der Deutschen Teilnehmer zur Europameisterschaft in Donovaly/Slowakei und der 2. Wertungslauf zur Norddeutschen Meisterschaft.
Die Westernstadt ist in jedem Jahr ein besonderer Höhepunkt der Schlittenhundesports. Erinnert Sie doch an den Goldrausch in Alaska. Mit diesem Goldrausch sind die von Jack London verfassten Berichte in seinen Büchern sehr eng verbunden. Der Goldrausch ...
weitere Informationen »
Meldung vom 04.01.2008
nach oben |< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 > >|
28. April 2017
das aktuelle Wetter
aktuelles Wetter
von Quedlinburg
Wetterkamera
Angebote für Sie
kulinarische Reise
neue Perspektiven

Rundflüge und Pilotenscheine »
Geschichte erleben

Stadtführungen mit dem Stiftshaupt-mann »
kurzfristig buchen

neu! LastMinute »
Bild der Stunde
Bildergalerie
Übernachtungen
Schnellanfrage in der Region:
Anreise am:
Aufenthalt:
Nächte
Zimmerart:
für Personen
Unterkunftstyp:
Ihre Email-Adresse:
senden ...