» Nachrichtenarchiv «
Veranstaltung
größter Adventskalender Deutschland

täglich um 16.30 Uhr auf dem Schlossberg

Zu einer schönen Tradition finden sich in diesen Tagen wieder zahlreiche Besucher vor dem Klopstockmuseum am Quedlinburger Schlossberg ein. Der größte Adventskalender Deutschlands ist wieder in Quedlinburg eröffnet. Jeden Tag um 16.30 Uhr öffnet sich ein Türchen des Kalenders an einem kleinen Fachwerkhaus auf dem Schlossberg.

Am 01. Dezember führte uns der Kalender zum "Finkenhäuschen", dort wartete bereits das tapfere Schneiderlein.

Täglich aktuelle Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie, oder Sie begeben sich um 16.30 Uhr mit uns auf den Schlossberg (Treffpunkt vor dem Weihnachtsbaum), um den Kalender einmal live zu erleben.

Link zur Bildergalerie
Meldung vom 02.12.2007
nach oben
Tipp
Sterne am Schloss

Kunst und Genuss zum 1.Advent

„Sterne am Schloß – Kunst & Genuß zum 1. Advent“

Zum 3.Mal laden unter diesem Titel am 1. Adventwochenende 1/2. Dezember 2007 Galerien, Händler und Geschäfte zu einem Adventsbummel auf den Quedlinburger Schloßberg ein.
Die Vernissage der 4. Weihnachtsausstellung am Freitag, den 30. November um 20.00 Uhr, bildet den Auftakt für das erste simmungsvolle Adventswochenende rund um den Schloßberg. Rund 40 Quedlinburger Künstler und Kunsthandwerker sowie Gästen aus Leipzig, Hannover, Halle und Berlin sind beteiligt.
Die Maler/Grafiker, Schmuckgestalter, Papierkünstler, Fotografen, Keramiker und Bildhauer haben sich dem aktuellen Thema „Märchen“ gestellt und zeigen ihre Ergebnisse in dieser einmaligen gemeinsamen Exposition.
Und als besonderes Higlight kann man jeden Abend ab 18.00 Uhr bei den Lesungen in der Galerie (außer montags) den schönsten Weihnachtsgeschichten lauschen.Einige der Künstler lesen ihre Lieblingsgeschichte.
Ausstellungsdauer: 01. – 16.Dezember 2007
Öffnungszeit: Die-Fr. 13.-18.00 Uhr, Sa/So 11.-18.00 Uhr (Montag Ruhetag)

Am Samstag und Sonntag werden von 11.-20.00 Uhr an siebzehn Stationen, die mit einem Leuchtstern gekennzeichnet sind, nicht nur jede Menge Geschenkideen und kulinarische Köstlichkeiten geboten, an vielen dieser Orte können Kinder und Erwachsene selbst Hand angelegen, um mit einfachen Mitteln „das ultimative“ Weihnachtsgeschenk herzustellen. Zum Beispiel: Monotopien, Perlentiere, Weihnachtssterne aus Papier und Folie, Geschenke Scherenschnitte mit Transparentpapier, Papierlaternen, Bilder in Schleudertechnik, und vieles, vieles andere mehr.
Sammeln Sie Stempel an den einzelnen Stationen und nehmen Sie damit an der „Großen Weihnachtsverlosung“ teil. Die Preise werden von den beteiligten Geschäften, Galerien und Gaststätten zur Verfügung gestellt.
Lassen sie sich von der besonderen Atmosphäre des Schloßberges und der Vielfalt der Angebote verzaubern.

Den PDF-Flyer [3MB] können Sie sich hier herunterladen.
Meldung vom 13.11.2007
nach oben
Tag des offenen Denkmals
Programm der 10. Blumenmesse

am Mathildenbrunnen

Samstag, den 08.09.2007

11.00 Uhr
Eröffnung der 10. Blumenmesse auf der Festbühne am Mathildenbrunnen durch den Bürgermeister Herrn Dr. Brecht, dem Vorstand des Vereins und der Quedlinburger Blumenkönigin Diana I. 2006 / 2007 anschl. Krönung der Königin 2007 / 2008
11.30 Uhr
Vorstellung der Gastköniginnen durch die Blumenkönigin anschl. Rundgang mit den Königinnen, dem Bürgermeister, dem Blumenmesseverein und den Gästen über die Messe und die Floralen Höfe
14.00 Uhr bis 15.00 Uhr
die Gastköniginnen stellen ihre Regionen vor anschl. Blumentaufe einer Neuzüchtung aus Quedlinburg
15.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Unterhaltung mit dem "Harzmichel"
16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Tanzgruppe des TSG Guths Muths tritt auf
17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Verlosung der Tombola, Tagessieger Windbox Sparkasse
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Musik live
20.00 Uhr bis 24.00 Uhr
Tanzmusik mit den Faunas und große Feuershow in der Pause
20.00 Uhr bis 24.00 Uhr
"1. Quedlinburger Blumengala" im Kaiserhof mit Tanzmusik und Stargast, Kalt- Warmes Buffet, Sektempfang, Karten an der Abendkasse

Sonntag, den 09.09.2007
10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Blasmusik zum Frühschoppen auf der Festbühne am Mathildenbrunnen
13.00 Uhr bis 14.30 Uhr
Festumzug mit historischer Technik
14.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Buntes Musikprogramm mit dem "Harzer Jodlermeister"
15.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Tanzgruppe des QCV
16.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Verlosung der Tombola

An beiden Tagen: 5 FLORALE HÖFE, ab 18.00 Uhr jeweils mit konzertanter Musik, im Hof Hotel zur Goldenen Sonne, SinnHotel Stadtschloss „Hagensches Freihaus, Quartier 7 Marktstraße, Fischgaststätte Steinbrücke, Wordspeicher, Glasmuseum Word

Besondere Aussteller in diesem Jahr sind eine Orchideengärtnerei aus Niedersachsen und eine Baumschule aus Sachsen
Meldung vom 05.09.2007
nach oben
Tag des offenen Denkmals
1. Quedlinburger Blumengala

wenige Restkarten verfügbar

Der Verein Quedlinburger Blumenmesse e.V. veranstaltet zum Tag des offenen Denkmals am 8. September in Quedlinburg seine Blumengala. Für die in diesem Jahr erstmals im Kaiserhof stattfindende Gala, konnte als Stargast Hans-Jürgen Beyer gewonnen werden.Den Besucher erwartet nach dem obligatorischen Sektempfang ein musikalischer Abend mit der Gala-Dance Band. Für das leibliche Wohl sorgt ein großes Kalt-Warmes-Büffet.

Die Veranstaltung beginnt im Kaiserhof um 19.30 Uhr. Eine Karte für den Abend kostet 25 Euro pro Person. Wenige Restkarten sind noch unter der Telefonnummer: 03946 - 704102 oder an der Abendkasse erhältlich.
Meldung vom 31.08.2007
nach oben
Stadtfest
Quedlinburger Kaufmannsgilde e.V.

7. Quedlinburger Gildefest

Am vergangenen Wochenende wurde Quedlinburgs Innenstadt zum 7. Mal von Händlern der verschiedensten Art bevölkert. Insgesamt fünf Bühnen boten Unterhaltung für alle Bürger und Gäste der Stadt. Trotz des teilweise miserablen Wetters tummelten sich bis spät in die Abendstunden viele Besucher auf Straßen und Plätzen.
Auf der Bühne des Quedlinburger Carnevalsvereins e.V. (QCV) am Bergwerk fand am Sonntagvormittag eine sehr interessante Diskussion mit lokalen Politikern über die Zukunft der Stadt Quedlinburg statt. Diese Runde soll zum Bockbierfest am 20.10.2007 fortgesetzt werden.

Am Samstag waren auch zwei Hoheiten auf unserem historischen Pflaster zu bewundern: die amtierende Blumenkönigin Diana I. und ihre Blumenprinzessin Juliana I. Entgegen der "höfischen Ordnung" wurde Prinzessin Juliane Gilde-Schützenkönigin 2007 knapp vor ihrer Königin.

» Fotostrecke Gildefest 2007 «
Meldung vom 11.08.2007
nach oben
Bürgerengagement
Verein Blumenmesse e.V.

bepflanzt Pflegefläche neu

Die Pflanzfläche des Vereins Quedlinburger Blumenmesse e.V. am Carl-Ritter-Platz erstrahlt in neuem Glanz. Der Verein bepflanzte auch in diesem Jahr wieder in liebevoller Arbeit die Pflanzfläche am PKW Parkplatz des Carl-Ritter-Platzes.

Die Pflanzen stammen von der Firma Tinplant Biotechnik und Pflanzenvermehrung GmbH Klein Wanzleben. In diesem Jahr wurde vor allem Impatiens, Zinien, Löwenmaul, Rudbeckien, verschiedene Gräser, Ziertabak, Zierkohl, Verbenen und Fuchsschwanz zur Verfügung gestellt. Die Pflanzen stammen aus dem Anbau für die Bundesgartenschau 2007 in Gera/Ronneburg.

Der Verein möchte mit der Bepflanzung am Carl-Ritter-Platz an die Tradition Quedlinburgs als Blumenstadt anknüpfen.
Meldung vom 14.06.2007
nach oben
Veranstaltung
5.te Quedlinburger Swing & Dixielandtage

Programm

5 Jahre Dixieland- und Swingtage, ein kleines Jubiläum! Mit Volldampf arbeiten wir an der Gestaltung unseres Festivals. Es wird wieder ein abwechslungsreiches Programm mit Musikern aus dem In- und Ausland. Wir konnten bereits mehrere Bands verpflichten. So werden unter anderem das Milano Hot Jazz Orchestra aus Italien, die Spicy Advice Ragtime Band aus Schweden und The Dreamboat Ramblers aus dem Rheinland ein musikalisches Feuerwerk erklingen lassen. Weiterhin wird auch in diesem Jahr der Dixietrain von Quedlinburg aus durch den Harz fahren. Selbstverständlich haben wir auch für diese Fahrt einige hervorragende Bands eingeladen. Auch darf verraten werden, dass im Rahmen dieser Fahrt ein Rekord-Versuch für einen Eintrag in das Guiness-Buch der Rekorde stattfinden wird, bei dem eine Jazzband und eine historische Dampflokomotive eine Rolle spielen werden.

Die 5. Quedlinburger Dixieland- und Swingtage werden mit Sicherheit wieder ein musikalisches Erlebnis der besonderen Art.
weitere Informationen »
Meldung vom 11.06.2007
nach oben
Aufruf des DSD
Machen Sie mit

beim Tag des offenen Denkmals!

Dazu ruft die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als bundesweite Koordinatorin auf. Meldeunterlagen können bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz angefordert werden oder Sie melden Ihr Denkmal direkt im Internet an. Das bundesweite Motto des Denkmaltags "Orte der Einkehr und des Gebets - Historische Sakralbauten" bietet wieder viele Möglichkeiten, kulturhistorisch und denkmalpflegerisch interessante Bauwerke unter neuen Gesichtspunkten zu präsentieren. Aber auch alle Denkmale, die keinen unmittelbaren Bezug zum Schwerpunktthema haben - vom alten Dampfschiff bis zur Jugendstilvilla - können den Denkmaltag am zweiten Sonntag im September bereichern. Rund 4,5 Millionen Menschen besuchten allein 2006 die gut 7.000 geöffneten Denkmale. Machen Sie mit bei einer der erfolgreichsten Kulturveranstaltungen Deutschlands!

Weitere Informationen:
http://www.tag-des-offenen-denkmals.de
Meldung vom 15.02.2007
nach oben |< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 > >|
28. April 2017
das aktuelle Wetter
aktuelles Wetter
von Quedlinburg
Wetterkamera
Angebote für Sie
kulinarische Reise
neue Perspektiven

Rundflüge und Pilotenscheine »
Geschichte erleben

Stadtführungen mit dem Stiftshaupt-mann »
kurzfristig buchen

neu! LastMinute »
Bild der Stunde
Bildergalerie
Übernachtungen
Schnellanfrage in der Region:
Anreise am:
Aufenthalt:
Nächte
Zimmerart:
für Personen
Unterkunftstyp:
Ihre Email-Adresse:
senden ...